Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
Search

Unsere Hunde suchen ein Zuhause

 

 

 

Nero            

 

Rasse:           Bergamasker / Flat

Geschlecht: männlich, kastriert

Geb.:             6.12.2005

Grösse:         gross

Was zunächst nur nach einem vorübergehenden Aufenthalt aussah, wird nun leider zum Dauerzustand für den armen Nero. Sein betagter Besitzer kann ihn nicht mehr länger betreuen. Mit stolzen 12 Jahren verliert dieser Senior sein Heim und versteht die Welt nicht mehr. War er doch vorher von Liebe umgeben, hatte seine Kuschelstunden, seinen Menschen und jetzt das. Nero leidet und wir suchen dringend einen liebevollen Endplatz für ihn. Dieser liebenswürdige Bär darf doch nicht seine letzte noch verbleibende Zeit in seiner Box im Tierheim verbringen. Für sein Alter ist Nero noch sehr fit und verspielt. Allerdings sind hier erfahrene Hundefreunde gefragt, welche den kraftvollen Nero bändigen können. Zu Katzen und Kindern ist diese Fellnase nicht geeignet. Wer hat ein Herz und bietet unserem Nero ein schönes Heim für seinen Lebensabend?

 

 

Jack            

 

Rasse:           Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert

Geb.:             01.11.2015

Grösse:         gross

Der Start ins Leben war für Jack nicht einfach. Für ihn stand kein weiches Bettchen oder genügend Fressen zur Verfügung. Von allem Anfang an musste der arme kleine Kerl um alles kämpfen, bis er gerettet und zu uns gebracht wurde. Inzwischen ist Jack auf einem Pflegeplatz mit Artgenossen und hat sich bestens eingelebt. Doch selbstverständlich möchte auch er zu einer eigenen Familie ziehen, welche ihn zu schätzen weiss und ihm die dringend benötigte Liebe entgegen bringt. Diese Fellnase gehört in ein ruhiges Umfeld und braucht eine sichere Führung. Jack ist nicht zu Kindern und Katzen geeignet. Für diesen grossen Rüden suchen wir hundeerfahrende Tierfreunde, welche weiter mit ihm arbeiten und ihn beschäften. Denn auch dieser Vierbeiner ist noch jung und möchte gefordert werden. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Stucki (Pflegestelle) 079 784 14 64.

 

 

Bilbo

 

Rasse:           Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert

Geb.:             21.4.2014

Grösse:         mittelgross

Bilbo stammt aus einer Auffangstation in Ungarn. Er ist ein kleiner Macho, aber äusserst liebenswürdig und ein grosser Schmuser. Diese Fellnase testet gerne seine Grenzen aus, daher ist eine konsequente Führung wichtig. Der schöne Vierbeiner ist sehr lernfähig und liebt es zu spielen. Bilbo saust so gerne über die Wiesen, aber in Begleitung mit seinem Menschen wäre das alles viel, viel schöner. Er möchte so gerne wie seine Artgenossen endlich in ein schönes Heim ziehen. Leinenpflicht ist für ihn kein Problem. Bilbo wird nur an hundeerfahrene Personen abgegeben. Zu Kindern und Katzen ist er nicht geeignet.

 

 

Molly

 

Rasse:           Mischling

Geschlecht: weiblich, kastriert

Geb.:             10.11.2007

Grösse:         mittelgross

Molly wurde von einer engagierten Tierschützerin aus einem der schlimmsten Shelter in Rumänien befreit und zu uns in die Schweiz gebracht. Sie lebte auf der Strasse, musste viele Welpen gebären und nun da sie alt ist, wurde sie eingefangen und in den Todestrakt gesperrt. Erstmals in ihrem langen Leben ein eigenes Bettchen, genug zu fressen und ein warmes Dach über dem Kopf. Diese liebenswürdige, noch etwas scheue Maus kann es kaum fassen und ist so unendlich dankbar. Jede Streicheleinheit geniesst sie von ganzem Herzen. Obwohl sie ein äusserst hartes Leben hinter sich hat, ist sie unglaublich lieb, unkompliziert und für ihr reifes Alter sehr verspielt. Für Molly suchen wir ein Endplätzchen in einem ruhigen Haushalt, wenn möglich mit einem sicheren Hundekumpel. Sie soll ihre letzten noch verbleibenden Jahre in einem schönen Heim erleben können. Am Allerliebsten würde sie mit Barny zusammen vermittelt werden, dem sie seit ihrer gemeinsamen Zeit im Shelter in Rumänien nicht von der Seite weicht.

 

 

Barny

 

Rasse:           Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert

Geb.:             11.9.2007

Grösse:         mittelgross

Barny verbrachte 10 Jahre seines Lebens an der Kette, wurde "ausgemustert" und in einen Shelter gebracht. Sein Schicksal schien besiegelt. Doch auch er wurde entdeckt, gerettet und zusammen mit Molly, seiner Freundin, zu uns ins Tierheim gebracht. Dieser schöne Teddy kannte sein Leben lang nur Entbehrungen, kaum Wasser und Fressen, kein Dach über dem Kopf und jedem Wetter, auch dem äusserst harten Winter, ausgesetzt. Die Kette war so eng und kurz, dass seine Haare am Hals ausfielen (und kaum mehr nachwachsen) und er sich daher nur noch leise und heiser bemerkbar machen kann. Aber dieser Knuddelbär ist stark genug, das alles hinter sich zu lassen. Er geniesst sein jetziges Leben, ist sehr verspielt, total verschmust. Nur seine braunen, traurigen Knopfaugen zeugen noch von seiner schlimmen Vergangenheit. Barny versteht sich mit seinen Artgenossen und auch Katzen. Er hat ein liebevolles Heim so verdient, am liebsten mit seiner Freundin Molly zusammen. Die beiden können aber auch einzeln vermittelt werden.