Wählen Sie den Suchtyp aus.
  • Website
  • Web
Search

 

Rasse:              Labrador

Geschlecht:    männlich, kastriert

Geb.:                16.12.2017

Grösse:            mittel

 

Choco verlor am Silvesterabend sein geliebtes Heim. Sein Herrchen musste ihn krankheitshalber, schweren Herzens bei uns abgeben. Da Choco so sehr auf Menschen fixiert ist und sie dringend braucht, um nicht zu verkümmern, wünschen wir uns ganz schnell ein neues schönes Daheim für ihn. Leider ist der überaus liebe, aufgeschlossene, schöne Kerl nicht einfach zu handhaben. Es wurden ihm nie Grenzen aufgezeigt, d.h. er ist ein kleiner/grosser Rüpel. Vor lauter Liebe springt er ungestüm an allem hoch, ist wild und unerzogen. An der Leine laufen ist schon eine Herausforderung und mit dem Pipi draussen machen, klappt es auch noch nicht ganz. Dazu ein Energiebündel, welches nicht aus den Augen gelassen werden darf. Eine Hundeschule zu besuchen ist ein absolutes MUSS. Es braucht Geduld und starke Nerven dieses Juwel zu schleifen, aber ist es geschafft, ist Choco ein absoluter Traumhund. Dieser Vierbeiner wird nur an hundeerfahrene Menschen ohne Kleinkinder vermittelt und es sollten auch keine weiteren Tiere (Hund/Katze) im Haushalt leben.